+433452 85320 office@pil.at

Ergotherapie unterstützt, ebenso wie Physikotherapie, die Wiederherstellung und den Erhalt der Gesundheit. Zusätzlich zur Physikotherapie, welche sich in erster Linie auf den Körper des Menschen konzentriert, geht die Ergotherapie auch auf das Umfeld und das Alltagsleben des Patienten ein. Ziel ist es, durch systematische Bewegung des Körpers, aber auch durch geistige Betätigung, Menschen jeglichen Alters, die durch Krankheit oder Unfall in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind, so weit zu heilen, dass sie ihren Alltag (wieder) möglichst eigenständig bewältigen und auch am sozio-kulturellen Leben teilnehmen können. Ziel ist also das Wiedergewinnen von Lebensfreude!

Ergotherapie ist in folgenden Bereichen anwendbar: Orthopädie, Neurologie, Handrehabilitation und Kindertherapie.

Das PIL bietet diese Therapieform schon seit 2014 als direkte Kassenleistung sehr erfolgreich an.

Nützen Sie die fachlichen Kompetenzen unserer Ergotherapeutinnen Nina und Iris und melden Sie sich, falls notwendig, zu einer ergotherapeutischen Behandlung an!